Figurentheater im Museum Engelskirchen

Der Eier-Krimi

„War das eine Sommernacht! Lauschig warm - alles am rechten Platz - der Mond spiegelte sich im Schmoddertümpel, die Mücken waren zu schlapp zum Stechen und die ganze Welt duftete nach Heu und Hühnerkacke!“

So romantisch beginnt dieser Krimi für Kinder, aber als die jüngste Henne Lucy entdeckt, dass ihr Ei – ihr erstes – weg ist, ist es mit der Ruhe und der Romantik vorbei. So wird daraus doch noch ein „richtiger“ Krimi, bei dem es ganz schön turbulent, aber natürlich auch witzig, zugeht; inklusive einer Bootsfahrt, einer Flugreise und einer wilden Verfolgungsjagd. Letztendlich wird es zum Schluß richtig spannend, aber es endet natürlich wieder herrlich romantisch und schön. Versprochen ist versprochen!

Es ist auch die Geschichte davon, dass manche Helden sein sollen, obwohl sie keine sein wollen, aber sich manchmal ein klein wenig wie solche fühlen möchten. Und wenn die Anderen dann einen "Superheld" aus ihnen machen wollen auch wieder gerne ganz schön "normal" sind. Figurentheater für das Kindergarten- und Grundschulalter in einer rasanten Mischung von Figur und Mensch, slapstickartigen Verfolgungsjagden, Musik als wichtigem Gestaltungselement und einem Bühnenraum voller Überraschungen.
Für Kinder ab 4 Jahren. Dauer 45 Min.



So. 29. Januar 15 Uhr / Die. 31. Januar 10 Uhr
(nur mit Voranmeldung)
Altes Baumwolllager
Engelsplatz 2, 51766 Engelskirchen

Karten-Reservierung:

> karten@figurentheaterimmuseum.de



Figurentheater Sack un‘ Pack
Dieter Baum
Als Figurentheater Sack un‘ Pack (seit 1984) Aufführungen für Kindergarten- und Grundschulkinder.
Außerdem Kurse, Fortbildungen und Theaterprojekte im Bereich Masken- und Figurentheater.
www.sackunpack.de