Pira(t)ten-Pit auf Kaperfahrt

"Ja, die Piraten waren verwegene Gestalten, tapfer, groß und bärenstark! Sie kämmten sich nie die Haare und zogen an, was ihnen gefiel. Potzdeubelzapperment, es waren Gestalten aus echtem Schrott und Korn!"

Die Welt der Piraten und der sagenumwobenen Schätze ist seit altersher der Traum von der grenzenlosen Freiheit - ohne Konventionen, ohne Verpflichtungen und ohne materielle Sorgen. Auf der kindlichen Ebene bedeutet dies: Ich kann alles machen, was ich will - anziehen, was ich will - essen, was ich will - brauche nie mehr die Haare zu kämmen, nie mehr das Zimmer aufzuräumen, nie mehr zur Schule zu gehen!

Die Hauptfigur des Stückes ist eine Ratte namens "Pit", die das "gewöhnliche" Leben satt hat, sich zu "Pirat(t)en-Pit" erklärt und sich aufmacht die größten Piratenschätze der Welt zu finden. Es folgen stürmische Abenteuer auf dem Meer der tosenden Winde und unheimliche in der See der tausend Täuschungen, bis auf der Insel mit den zwei Palmen tatsächlich eine Schatzkiste gefunden wird, deren wahrer Inhalt sich aber nur der Phantasie der Zuschauer erschließt.

Für Kinder ab 4 Jahren. Dauer 45 Min.



So. 21. Januar 15 Uhr / Die. 23. Januar 10 Uhr

Altes Baumwolllager
Engelsplatz 2, 51766 Engelskirchen


Karten-Reservierung:

> karten@figurentheaterimmuseum.de



Figurentheater Sack un‘ Pack
Dieter Baum
Als Figurentheater Sack un‘ Pack (seit 1984) Aufführungen für Kindergarten- und Grundschulkinder.
Außerdem Kurse, Fortbildungen und Theaterprojekte im Bereich Masken- und Figurentheater.
www.sackunpack.de